Andrej Nikolaidis (*1974)


Bio-Bibliographie

zurück

Andrej Nikolaidis ist ein schonungslos kritischer Kommentator und Kolumnist sowie ein begabter, moderner Romanautor und als solcher eine der wichtigsten Stimmen unter den jungen zeitgenössischen Autoren Ex-Jugoslawiens. Bisher hat er drei Romane und mehrere Erzählbände veröffentlicht.
  • 1999 - Die Kathedrale in Seattle, Erzählungen
  • 2001 - Sie!, Roman
  • 2003 - Mimesis, Roman
  • 2006 - Der Sohn
Andrej Nikolaidis wurde in Sarajevo geboren und ist dort aufgewachsen. Im Jahre 1992 musste er aus Sarajevo fliehen und lebt seitdem in Ulcinj (Montenegro).

Nach dem Poesietreffen in Sarajevo, Mai 2009, hatten wir ein spontanes Treffen in angenehmer Atmosphäre bei ihm zuhause in Ulcinj. Dort lernte ich auch seine Frau, die Dichterin Sanja Martinović, kennen.

Es war ein schöner Nachmittag in ihrem Garten. Wir führten angeregte Gespräche über das Leben, die Literatur, die Geschichte des Balkans ... .

Andrej zeigte mir einige Bücher, die der Verlag Plima herausgegeben hat, welchen er gemeinsam mit seinem Vater, dem Schriftsteller Jovan Nikolaidis, führt.
zurück